...
Das Foto zeigt eine liegende Katze. Die Überschrift des Bildes lautet: "Die Yin Position liegende Katze"

Anleitung

  • Lege dich zuerst auf deine linke Seite und stütze den Kopf in der Hand auf oder lege ihn auf den gestreckten Arm
  • Jetzt lege dein oberes rechtes Bein angewinkelt vor dem Körper ab.
  • Mit der rechten Hand greifst du jetzt diagonal nach dem Fuß des unteren angewinkelten linken Beins und ziehst das Bein so , dass du Dehnung in der Oberschenkel Vorderseite spürst.
  • Du kannst seitlich liegen bleiben oder die rechte Schulter etwas nach hinten sinken lassen , um so etwas in die Drehung zu kommen.
  • Bleibe hier 3 bis 5 Minuten, als Anfänger 2 Minuten und wechsele dann die Seite (auf dem Foto siehst du die Lage auf der rechten Seite)
Das Foto zeigt Susanne in der Yin-Position liegende Katze. Auf der Seite liegend ist das obere Bein leicht nach vorne angewinkelt, das untere wird mit dem oben liegenden Arm Richtung Kopf gezogen. Der untere Arm ist nach oben ausgestrckt.

Wirkung

  • Dehnung der Vorderseite des Oberschenkels
  • Die Bauchorgane werden sanft massiert
  • Die Drehung der Wirbelsäule hält den Rücken gesund
  • Die Meridiane von Magen, Milz, Gallenblase und Blase werden gedehnt
  • In den Armen die Meridiane von Lunge, Herz und Herzbeutel
Skip to content